Schlagwörter

, , , ,

ButterbroteEin Keks aus meiner Kindheit, die mir damals die liebsten waren, meine Mama macht sie heute nicht mehr aber ich backe sie noch, allerdings nicht mit ihrem Rezept, das ist verschollen.

Zutaten:

ca. 300g glattes Mehl

210 g Mandeln oder Walnüsse, fein gerieben

1 Ei

150 g weiche Butter

100 g Zucker

50 g erweichte Schokolade

ein wenig Weinsteinbackpulver

für die „Butter“:

2 Eidotter

120 g Zucker, 1 Vanillezucker

Die Teigzutaten zu einem Teig verarbeiten und eine halbe Stunde kühlstellen, danach eine Rolle formen (Größe wie man möchte) und in 2-3 mm dicke SCheiben schneiden, bei 190° Ober/Unterhitze ca. 12 Minuten backen

In der Zwischenzeit die Dotter mit dem Zucker und dem Vanillezucker sehr schaumig rühren, diese Creme dann auf die noch warmen Kekse mit einem kleinen Teelöffel geben und trocknen lassen, danach in Dosen packen.

Bei mir in der Familie isst die niemand, trotzdem sind sie immer weg..gggg