Weiße Bohnensuppe mit Dille und getrocknetem Schweinefilet

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Ich habe wieder köstliche Bohnen kaufen können am Markt.
Getrocknet, aber die waren scheinbar noch so frisch, dass sie nachdem sie über Nacht eingeweicht waren nur mehr eine halbe Stunde gebraucht haben bis sie weich waren.

Für meinen Mann habe ich eine deftige Bohnensuppe gemacht in der üblichen Version mit Paprikapulver und Wurst, meine war ein bissal „Feiner“, schmecken tun sie eh alle gut, wenn man Hülsenfrüchte im Allgemeinen und Bohnen im Besonderen mag.

Das getrocknete Schweinefilet war noch ein Überbleibsel von Silvester, sowas hält sich zum Glück ewig. Um keine Werbung zu machen hier, nenne ich den Markennamen nicht wo ich dieses Fleisch her habe, aber in der Steiermark gibts eine Firma, die sowas herstellt, ich denke da gibts viele Hersteller in allen Regionen.

Weiße Bohnensuppe mit frischer Dille und getrocknetem Schweinefilet.

Weiße Bohnensuppe mit Dill und getrocknetem Schweinefilet

Zutaten für 2 Portionen

– 300 g gekochte weiße Bohnen
– 20 g Butter
– 1 Teelöffel Mehl
– 1 kleine Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– Salz, frische Dille
– ein paar Scheibchen getrocknetes Schweinefilet oder anderen Rohschinken
– 500 ml Gemüsesuppe

Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein hacken.
Die Dille waschen und grob zerkleinern (Tiefkühldille geht natürlich auch)

Die Butter in einem geeigneten Topf schmelzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen darin hell andünsten.
Die Bohnen dazugeben, salzen, und gut durchrühren. Jetzt kommt das Mehl hinzu geben  und mit der Suppe aufgießen.

Solange köcheln bis die Suppe schön sämig ist, dann gebt einen Teil der Dille dazu. Nochmal abschmecken.

Zum Anrichten obendrauf nochmal frische Dille und die Rohschinken Scheibchen verwenden.

Schmeckt super gut und ist echt eine Alternative zu einer deftigen herkömmlichen Bohnensuppe.

Paprikapfanne mit Kohlsprossen und Ingwer mit Rii Jii Bio Basmati-Reis

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

[Dieser Beitrag enthält Werbung]
Im Herbst hat mich Rii Jii Bio Basmati-Reis angeschrieben ob ich ihren Bio Basmati-Reis testen möchte und darüber im Blog schreiben würde.

Nachdem ich mich informiert habe und auf der Website gesehen habe, dass dieser Reis aus Indien kommt und in den Kooperativen „Ramnagar“ und „Uttaranchal“ angebaut wird, habe ich zugesagt.

Weil meine Große in dieser Gegend war, genau da oben im Norden wo die Anbaugebiete liegen, da war sie. Nahe an Nepal. Am Fuße des Himalaya! Habe ich erwähnt wie stolz wir alle waren, als sie alleine den Annapurna Trek gegangen ist? Alleine!!!! Sie hat mir erzählt wie arm die Menschen da sind. Da unterstütze ich gerne und schreibe auch hier darüber. Der Reis ist bio zertifiziert und wird  fairtrade vertrieben. Und das ist der nächste Grund warum ich zugesagt habe. Es wird immer die Sorte Taraori angebaut, und vor dem Verkauf lagert der Reis ein Jahr lang.

Auf der Rii Jii Seite schreibt der Gründer der Firma die Geschichte wie er zum Reis kam, und weil mit seinen Worten die Philosophie von Rii Jii gut erklärt ist, verlinke ich zu  Rii Jii nochmal extra.
Schön finde ich auch die Rückstandsanalyse die zu jedem Reis veröffentlicht wird.

Gespannt habe ich auf meinen indischen Basmati-Reis gewartet und nach dem ersten Probekochen war ich schon begeistert. Der Reis ist genau so wie guter Basmati-Reis sein soll. Duftig und fruchtig schmeckend und dieser Duft erst! Die Konsistenz wie ich und vor allem mein Mann sie mag. Der mag nämlich nichts was wie Milchreis daherkommt, also patzigen mag er nicht.
Bio Basmati Reis

Ich habe ein köstliches Gericht mit roten Paprika, Kohlsprossen und Ingwer gekocht, das hervorragend zu dem Reis gepasst hat.

Ein weiteres Rezept mit diesem köstlichen Reis findet ihr heute bei der Susi in ihrem Blog.

Paprikaöl hat mir der Jüf aus Ungarn mitgebracht, das war das I-Tüpfelchen.  Meine Paprikapfanne mit Bio-Basmati Reis ist also ein internationales Gericht.

Paprikapfanne mit Kohlsprossen, Ingwer und Bio Basmati-Reis von Rii Jii

Paprika Kohlsprossen Pfanne mit Bio Basmati Reis und Ingwer

Zutaten für 2 Personen
– 6 rote Paprika
– frischer Ingwer, Menge nach Geschmack
– 200 g frische Kohlsprossen (Rosenkohl)
– eine kleine Zwiebel
– eine Knoblauchzehe
– etwas Öl
– Paprika Öl
– Salz
– 1 Esslöffel Paprikamark

– ca. 200 g Bio Basmati-Reis

Den Reis habe ich als erstes gekocht, den gut gewaschenen Reis in der eineinhalbfachen Menge leicht gesalzenem Wasser ein paar Minuten leicht köcheln lassen, danach die Temperatur zurückdrehen, einen Deckel auf den Topf geben und den Reis nachgaren lassen. Wer mag stellt den Topf ins Bett unter die Daunendecken, so wie unsere Großmütter das gemacht haben 😉

 

Für das Gemüse Paprika gut waschen und in beliebig große Stücke schneiden.
Kohlsprossen waschen und wenn notwendig die äußeren Blätter entfernen. Dann halbieren oder ganz lassen, je nach Geschmack.
Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und nicht allzu klein hacken.

In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und erst die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen.
Danach kommen Paprika und Kohlsprossen, sowie der Ingwer dazu.
Alles ein paar Minuten unter ständigem Rühren dünsten lassen.
Jetzt das Paprikamark, Salz und etwas Paprikaöl hinzufügen, und einen Deckel auf die Pfanne setzen.

Unser Gemüse darf immer sehr knackig sein, daher war unsere Pfanne fix fertig.

Sofort mit dem frisch gekochten Reis servieren.

Ein Hochgenuss!

Wenn ihr viel Reis esst, könnt ihr diesen köstlichen Reis im 5 kg Papiersack erstehen, dazu rate ich gleich an!
Es gibt aber auch handlichere 500 g Packungen, je nach Einkaufsmengen sind die Preise gestaffelt.

Seht ihr das Buch? Das ist das Fotobuch aus Indien, dass meine Große nach ihrer Rückkehr gemacht hat, ich habe extra in die Schweiz geschrieben ob ich das für Fotozwecke ausleihen darf! Danke Corina!
fair trade bio Basmati Reis

Rii Jii Bio & Fair Trade Basmati Reis

Im Mehlspeisenhimmel: Nussschnecken mit Rum aus Germteig

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Advent habe ich nichtmal einmal einen Nussstrudel gemacht, fürs nächste Jahr habe ich mir den schon vorgemerkt.

Aber nach dem Jahreswechsel habe ich frische Nüsse bekommen und wollte Nussschnecken backen. Habe ich auch getan, aber ich habe sie nach dem Backen noch aufgehübscht, was ihnen nicht nur geschmacklich sehr gut getan hat. Die sehen doch supersupersupergut aus oder?
Kuchenglück - Nussschnecken mit Rum

Teig habe ich diesmal den von den Buchteln nach Sacher Art genommen, weil der so super gut war, dass meine Nussschnecken auch diesen Teig verpasst bekommen haben.

Nussschnecken mit Rum*, Marillenmarmelade und Zuckerglasur (Fondant)
Hefeteig Nussschnecken mit Rum

Teig:
– 100 ml Milch
– 250 g Mehl
– 15 g Kristallzucker
– 5 g Germ
– 40 g geschmolzene Butter
– 1 ganzes Ei
– 1 Prise Salz

Fülle:
– 250 g frisch gemahlene Walnüsse
– Zucker nach Geschmack (hier zwei Esslöffel)
– Vanilllezucker selbstgemacht
– 4 cl 80% iger Rum
– 150 ml lauwarme Milch

– ein paar Löffelchen Fondant + 1 Schuss Rum
– 100 g Marillenmarmelade, ohne Stückchen

Alle Teigzutaten mit dem Mixer verkneten und ca. 1.5 h aufgehen lassen.

Inzwischen die Fülle herstellen:
Die Milch leicht erwärmen und mit allen anderen Zutaten gut vermischen. Je nachdem wie fein ihr die Nüsse mahlt, brauchts vielleicht ein paar Tröpfchen Milch mehr oder weniger. Bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Teigruhe vorbei ist, rollt ihn auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck von ca. 1/2 cm Dicke aus.

Streicht die Fülle gleichmässig auf, bis zu den Rändern.

Rollt den Teigfleck jetzt wie einen Strudel ein und schneidet Stücke runter. Bei mir waren das genau 12 Stück Schnecken.

Legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drückt sie mit der Hand etwas flach.

Die Schnecken dürfen jetzt noch eine halbe Stunde ruhen.

Backrohr auf 190° Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Nussschnecken ca. 20 Minuten backen.

Überkühlen lassen.

Das Fondant erwärmen und den Rum dazugeben.
Die Marmelade ebenfalls leicht erwärmen und einen Pinsel herrichten.

Erst jede Schnecke mit Marmelade bestreichen, dann mit einem Löffelchen je ein Teelöffel Fondant auf jede Schnecke geben und mit dem Pinsel etwas verteilen.

Essen! Oder ganz abkühlen lassen und dann essen.

So als lauwarmer sind sie umwerfend gut, aber auch kalt genossen ein Gedicht. Kaffee passt gut dazu,..hab ich extra ausprobiert! 😉

Germ/Hefeteig passt auch gut zum Günstig Kochen im Jänner. Es gibt wohl kaum einen günstigeren Teig in der Herstellung, der noch dazu sehr wandlungsfähig ist. Kuchen, Strudel, Striezel oder anderes süßes Gebäck lässt sich damit herstellen.

Auch die pikante Variante ist perfekt für selbstgebackenes Brot, Pizza oder Kleingebäck

* Wenn Kinder mitessen verwendet für die Fülle mehr Milch, und gebt etwas abgeriebene Schale einer Bio Zitrone dazu, oder auch Zimt.
Ins Fondant kann man statt Alkohol Zitronensaft oder Orangensaft geben, passt auch gut zu Nüssen.

Nussschnecken mit Rum
Nussschnecken

Günstig genießen: vegane Brotsuppe

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Gute Lebensmittel, auch wenn es „nur“ hartgewordenes Brot ist, wegzuwerfen geht gar nicht.

Schon gar nicht, wenn das ein selbergebackenes Lievito madre Brot war, sowas wirft man nie und nimmer weg.

Ich habe davor noch nie Brotsuppe gemacht, eher das schon härtere Brot zu Würfel für Suppencroutons oder auch für Semmelknödel verwendet.
Resteverwertung: Brotsuppa

Aber kurz beim Jürgen nachgefragt, war mir schnell klar, dass so eine Brotsuppe auch eine schmackhafte Verwertung von hartem Brot ist.

Noch dazu ist das so schnell gemacht, das geht sich locker aus nach einem langen Bürotag oder wenn die Kinder schon nach Essen quengeln, da muss schnell was auf den Tisch.

Wer mag, kann auch noch ein paar Karotten oder gelbe Rüben dazu mitköcheln, ich hab mich auf die Zwiebel zum Anschwitzen beschränkt, auf Knoblauch und ein bissal frische Petersilie. Und mein Würzsalz hat ja von all dem schon was dabei.

Bei der lieben Petra, Obers trifft Sahne gibt’s diese Woche übrigens eine Suppenwoche! Schaut mal rein in ihren Blog und auf Instagram findet ihr unter #Suppenliebe einige Suppen von anderen Bloggern!

Günstig genießen: vegane Brotsuppe

Resteverwertung: Brotsuppe

Zutaten für 3-4 Portionen:

– 100 g altbackenes Brot, kann auch schon steinhart sein, wer mag entrindet es
– 1 kleine Zwiebel, geschält und fein gehackt
– 2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
– Kümmel im Ganzen
– 1 Essl. Sonnenblumenöl
selbergemachtes Würzsalz
– optional Karotten, gelbe Rüben oder Zellerstücke, zerkleinert
– 600 ml Gemüsesuppe (alternativ Wasser)
– frische Petersilie, alternativ Tiefkühlpetersilie

Das Sonnenblumenöl in einem Suppentopf erhitzen und die Zwiebel und die Hälfte vom Knoblauch hell anschwitzen.

Das Brot sofern es noch nicht zu hart ist klein zerstückeln, ansonsten nur grob brechen, und kurz mit anbraten.
Mit der Flüssigkeit aufgießen, Kümmel dazugeben, salzen und solange köcheln bis das komplette Brot aufgeweicht und weich ist.

Jetzt einfach mit dem Pürierstab in die Suppe und  pürieren bis euch die Konsistenz gefällt, ich habs ein bissal grober gelassen.

Wer mag gibt jetzt noch ein oder zwei Löffelchen Schlagobers oder Sauerrahm hinzu oder setzt einen Löffel davon auf die Suppe, auf jeden Fall gehört in die Suppe was Frisches, eben die Petersilie, oder Kräuter nach Wahl.

günstig kochen im Jänner: Brotsuppe

Gekostet hat das echt nicht mal 2 Euro, Sauerteig Ansatz war selbst gemacht, im Brot war nix außer Mehl Wasser und Salz, und 100 g trockenes Brot sind grad zwei drei Scheiben, je nachdem wie dick ihr geschnitten habt. Die zwei Euro auch nur, wenn ihr wie ich die Petersilie kaufen müsst.

Was macht ihr mit altbackenem Brot, außer den von mir aufgezählten Sachen?

Wenns noch nicht sooo alt ist, überbacke ich Brot auch gerne, das lieben wir auch, da darfs aber noch nicht so steinhart sein.

Hansestadt Hamburg – immer einen Besuch wert!

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Hamburg! Ich wusste, dass es uns gefallen würde, aber nicht wie sehr es uns zusagt.

Hamburg bei Nacht
Das ist mein Lieblingsfoto, am letzten Abend aufgenommen. Einfach nur schön!

Der Hafen, die Stadt, sogar St. Pauli konnte ich was abgewinnen,..wenn ich auch abends nach Hinterm Horizont beim Heimgehen ins Hotel ein mulmiges Gefühl hatte.

Andererseits haben wir am ersten Tag in Hamburg ein junges Mädel kennengelernt, dass alleine Hamburg erkundete und sich uns dann am ersten Tag anschloss, die sogar in einem Hostel auf der Reeperbahn geschlafen hat und keinerlei Angst gezeigt hat.

Ich bin ein Schisser! Dabei war nix Bedrohliches da.

Ich zeige euch jetzt meine Höhepunkte in Hamburg, die durchaus sehr abweichend sein können von einem klassischen Reiseführerbeitrag.

Die Elbphilharmonie
Wie ihr seht, wir hatten Regen und noch mehr Regen. Macht uns nichts aus, wir haben immer passende Kleidung mit. Die Elbphilharmonie ist schon ein sehr beeindruckendes Gebäude, für mich passt sie aber nicht dahinein. Wir sind raufgefahren, ich trotz meiner Höhenangst,..aber man hat echt einen tollen Ausblick. Was mich sehr verwundert hat. Man durfte ohne jegliche Angabe von Personalien oder einer Frage ob man was mithat was nicht mitsollte, hinauf gefahren. Und das in Zeiten, wo bei jedem Konzertbesuch auf der ganzen Welt einem jedes harmlose mit Mineralwasser gefüllte Flascherl abgenommen wird. Andererseits, gut, dass wir uns nicht von Angst zerfressen lassen.

Unser Besuch in Hamburg war ein paar Tage nach den Unruhen im Juli, aber wir haben nichts mehr vorgefunden vom Vandalismus, da wurde schnell geräumt.

Dampfschiff St. Georg
Einer der Höhepunkte ist zweifellos eine Fahrt mit dem Dampfschiff St. Georg auf der Binnenalster, das lege ich euch auf jeden Fall ans Herz, ebenso wie die große Hafenrundfahrt.

Binnenalster Hamburg

Kuchen zum Kaffee
Ohne Essen herzeigen geht bei mir nix,..der Kuchen war kööööstlich!

Hamburg

Kaffee
Dieses alte Kaffeeschild hats mir angetan 🙂

Espresso in der Rösterei Burg, Speicherstadt, Hamburg
Grossartigen Kaffee gabs in der Kaffeerösterei Burg, die Kuchen allerdings sahen dort sorry richtig ekelhaft aus,..sowas hab ich echt noch nie gesehen. Schade, dass man zu gutem Kaffee nix angeboten bekommt was diesem gerecht wird.

Hamburg Speicherstadt, Kaffeerösterei
Speicherstadt- Außenansicht von der Kaffeerösterrei Burg

Speicherstadt Hamburg

Fischbrötchen in Hamburg
Ein Muss! ist es bzw. war es für uns, jeden Tag mindestens ein Fischbrötchen zu essen, da gibt’s unzählige Variationen. Das und die vielen Kuchen die wir so zwischendrin essen mussten, führten dazu, dass wir nicht mal in einem gscheiten Restaurant waren gg. Das ist oft so auf unseren Reisen. Und eigentlich mag ich das auch so.

Hamburg

Innenstadt Hamburg

Hamburg, Deutschland

Davidwache, Polizei Hamburg
Die berühmtberüchtigtes Davidwache ist eigentlich ganz unspektakulär, aber fotografieren muss man das auf jeden Fall, wenn man da ist.

Udo Lindenberg Musical
Auf das Musical haben wir uns sehr gefreut, und wurden auch nicht enttäuscht! Absolute Empfehlung von mir das gerade in Hamburg anzusehen.

Udo Lindenberg, Hamburg
Verewigt isser auch in St. Pauli, der Udo Lindenberg

Wahre Worte, Pippi Langstrumpf
Hihi! Pippi hat recht!


hamburghafen

Ich hoffe, euch hat mein kleiner Rückblick Lust auf Hamburg gemacht.
Genächtigt haben wir im Hotel Commodore, unweit der Landungsbrücken und in der Nähe von der Reeperbahn, von der Lage her perfekt und auch sonst war alles gut!

Geburtstagsgugelhupf: Walnuss mit Schokoladenglasur

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Mein lieber Jürgen hat heute wieder Geburtstag und da backe ich mal ihm was.

 

Das heißt gebacken und aufgegessen ist der schon längst, aber ich hab mit dem Bloggen extra auf diesen Tag gewartet.
Walnuss Gugelhupf

Lieber Jürgen, alles Gute zum Geburtstag! Und ich freu mich auf viele weitere Beiträge von dir hier in diesem Blog! Lass dich gscheit feiern und verwöhnen und beim nächsten Essen bei uns back ich den Kuchen!

Am Rezept gefällt mir, dass außer ein bissal Hafermehl kein Weizenmehl dabei ist. Ist mal was anderes und Walnüsse liebe ich sowieso, deshalb hab ich den gebacken.
Durch die vielen Nüsse bliebe er über ein paar Tage schön saftig, bei uns war er leider nach zwei Tagen schon weg, so konnte ich das nicht prüfen.

Am besten schmeckt der Kuchen natürlich mit selber ausgelösten Walnüssen, das ist bei diesem auch der Fall, weil der Jüf hat mir im Herbst eine Schachtel Walnüsse aus dem Burgenland mitgebracht :-)))

Der Gugelhupf ist schnell gemacht, und macht echt alle Nussfreunde glücklich. Die Schokolade dazu ist das I Tüpfelchen fürs Glück.

Saftiger Gugelhupf mit Walnüssen und Schokolade

Guglhupf mit Walnüssen ohne Weizenmehl

Zutaten für eine Gugelhupfform
– 140 g geriebene Walnüsse
– 50 g Haferflocken fein zu Mehl gerieben
– 130 g Zucker
– 5 ganze Eier
– Saft und Abrieb einer halben Bio Orange
– ein Löffelchen selbstgemachter Vanillezucker

Die Gugelhupfform mit flüssiger Butter einfetten.

Das Backrohr auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

Die ganzen Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker sehr schaumig rühren. Nüsse mit dem Hafermehl vermischen und unterheben. Zum Schluss den Saft der Orange und den Schalen Abrieb unterrühren.

Den Teig in die Gugelhupfform füllen und etwa eine Stunde backen. Die Backzeit kann je nach Ofen abweichen, sicher seid ihr immer wenn ihr mit einem Stäbchen probiert ob noch Teig haften bleibt.

In der Form abkühlen lassen.
Am besten schmecken solche Kuchen nach einem Tag ruhen lassen, damit er schön durchziehen kann. Aber siehe oben, bei mir wird Kuchen gleich angeschnitten ggg.

Die Schokolade ist einfach mit Butter geschmolzen und über den erkalteten Kuchen gegossen. Danach habe ich Walnusshälften aufgesetzt. Gut schmeckt das auch nur mit Staubzucker bestreut.

Walnuss Guglhupf mit Schokoladenglasur

Dem Geburtstagskind noch einen schönen Tag und euch auch!

Sparsam genießen: Lauch mit Schinken und Salzkartoffel

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Wer kennt es nicht, das Gefühl am Ende vom Geld ist noch soviel Monat übrig?

Ich denke alle kennen das. Gerade der Jänner ist so ein Monat der endlos scheint. Da schicken alle möglichen Leute Jahresabrechnungen, die Kinder kommen daher und brauchen fürs zweite Halbjahr Geld für die Schule oder gar ein Skikurs, von der Schule veranstaltet, ist zu bezahlen.

Als unsere Mädels noch kleiner waren, war das immer ein Thema im Jänner, beide kamen mit Erlagscheinen daher die einbezahlt werden mussten. Man glaubt ja nicht, was so eine Woche Skikurs für Kinder kosten kann. Dabei haben die nicht in Luxushotels genächtigt sondern meist in Jugendherbergen und kleinen Pensionen.

Und wenn euch auch das alles nicht betrifft, es kann nie schaden mal zurückzuschalten, grad nach den Feiertagen wo die meisten (wir auch ja) in Luxus schwelgen essenstechnisch. Ich glaube in keinem Monat des Jahres wird soviel und so teuer geschlemmt wie im Dezember.

Und deshalb, bis Ende Jänner gibt’s hier ausschließlich günstige Rezepte aus Das 1 Euro Kochbuch aus dem Stocker Verlag, im Februar folgt dann eine Rezension zum Buch.

Den Anfang macht gleich ein Rezept dass wirklich einfach und super gut ist.
Mit Lauch, auch Porree genannt, Erdäpfeln und ein bissl Schinken zaubert ihr wahres Wohlfühlessen, das auch noch satt macht. Das ganze ist in 20 Minuten auf dem Tisch, wenn ihr die Erdäpfel rechtzeitig auf den Herd bringt.

Ich bin mir nicht sicher ob kleine Kinder das essen würden, hat doch Lauch schon einen ziemlichen Eigengeschmack, aber ich denke da kann man eventuell Chinakohlsalat verwenden, müsste auch gut schmecken!

Lauch mit Schinken und Salzkartoffeln

Lauch mit Schinken und Salzkartoffeln

Zutaten für 2 Personen
– 400 g Lauch
– 2 Essl. Öl (ich nur einen)
– 125 ml Suppe (Gemüsefond hier)
– Salz
– etwas Oregano (habe ich weggelassen)
– 100 g gekochter Schinken, hier etwas mehr
– grober frischer Pfeffer

Salzkartoffel:
– 500 g Erdäpfel
– Salz, Kümmel im Ganzen

Die Erdäpfel schälen und je nach Größe halbieren oder ganz lassen, und in Salzwasser mit ganzem Kümmel garen.

Während die Erdäpfel kochen, wird das Lauchgemüse gemacht.

Den Lauch gut waschen und in fingerdicke Stücke schneiden.
Schinken klein schneiden.

In einer ausreichend großen Pfanne das Öl erhitzen und den Lauch anbraten.
Mit der Suppe aufgießen und einköcheln lassen.
Jetzt kommt der Schinken hinzu, gegebenenfalls salzen, und mit Oregano würzen, und nochmal kurz dünsten, bis auch der Schinken heiß ist.
Verwendet ihr Speck, was ich mir auch gut vorstellen könnte, das das gut schmeckt, lasst das Öl weg und bratet erst den Speck an. Dann weiter wie beschrieben.

Die Salzkartoffeln abseihen und mit dem Lauchgemüse mit Schinken servieren.

Uns hats ausgezeichnet geschmeckt!

Was hats gekostet? Nicht allzuviel obwohl ich Bio Zutaten verwendet habe.
Aber mit 1 Euro pro Person geht es sich nicht aus, muss ich ehrlicherweise zugeben.
Aber, ich glaub das wäre sich auch nicht mit herkömmlichen Lebensmitteln ausgegangen.

Dennoch, ein günstiges gutes Essen! Nachmachempfehlung. Auch weil es wirklich schnell gekocht ist, und obendrein noch saisonale Zutaten für den Jänner hat.

Lauch, Schinken und Salzerdäpfel - günstig kochen

<

Bœuf Stroganoff von der lieben Obers trifft Sahne

Schlagwörter

, , , , , , ,

Heute ist wieder meine liebe Petra zu Gast!

Und ich lasse sie auch gleich zu Wort kommen!

Bœuf Stroganoff

Ob im Restaurant oder in der eigenen Küche, Rezeptklassiker begegnen uns immer wieder. Diese Klassiker können auf eine lange Geschichte zurückblicken und stammen aus der ganzen Welt. Es gibt so Klassiker in der Küche, die man vom Namen her kennt, aber bisher noch nie zubereitet hat. Eigentlich denkt man Wunder wie aufwendig die sind, aber oftmals entpuppen sie sich als ganz einfach Rezepte. Man hat halt vom Namen her nur etwas Respekt.

Das Beef Wellington, die Pavlova Torte, den Cäsar Salat, Forelle Müllerin, Tafelspitz – die Liste kann man eigentlich über mehrere Zeilen vervollständigen – alles nach und nach probiert. Was es irgendwie immer nicht bis auf unseren Teller geschafft hat, ist das Rindergeschnetzelte Stroganoff.

Stroganoff ist zartes, in saure Sahne Soße zubereitetes Rindergeschnetzeltes. Es ist kein Nationalgericht der russischen Küche. Der in St. Petersburg tätige Küchenchef Charles Brière stellte das Boeuf Stroganoff 1891 bei einem Kochwettbewerb in Paris vor und es gibt verschiedene Versionen über die Entstehung des Gerichtes sowie darüber, welchem der Grafen aus der Familie Stroganoff (auch: Stroganow) das Gericht seinen Namen zu verdanken hat.

Johannes Mario Simmel machte es sehr bekannt, durch die Beschreibung im Roman Es muß nicht immer Kaviar sein.

Das Rezept entstand unter Einfluss der französischen Küche. Das Fleisch wird wie in Frankreich üblich in kleine Stücke geschnitten und angebraten. Die Soße serviert man aber nicht separat, sondern gibt sie nach der russischen Tradition direkt zum Fleisch. Das angebratene und dann in säuerlicher Soße geschmorte Fleisch wird schmackhaft und zart. Das Original-Rezept für Beef Stroganoff ist nicht erhalten geblieben und es gibt viele Variationen.

Dazu reicht man meist Pasta. Bei uns gab es ein Baguette und damit konnte man so herrlich die gute Soße aufessen. Das war perfekt. Dann also guten Appetit und bis zum nächsten mal.

 

Bœuf Stroganoff

Bœuf Stroganoff

Zutaten

Für 4 Personen

– 4 Schalotten
– 4 kleine Gewürzgurken
– 300 g frische Champignons

– 600 g Rinderfilet
– 4 El Butterschmalz
– Salz
– Pfeffer aus der Mühle

– 100 ml Weißwein
– 200 ml Brühe
– 200 ml saure Sahne
– 1 El Mehl
– 1 El Butter
– 1-2 Tl Zitronensaft

Gemüse

Die Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. Gurken abtropfen lassen und würfeln. Champignons mit einer Bürste oder einem Geschirrtuch abreiben und reinigen. Unser Tipp: Schneiden Sie die Champignons mit einem Eierschneider! Funktioniert prima, und die Scheiben werden schön gleichmäßig.

Fleisch

Das Rinderfilet kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Das Fleisch

zunächst in ca. 1 cm dicke Scheiben und diese dann in schmale Streifen schneiden. 2 El Butterschmalz in einer Pfanne (am besten aus Gusseisen) heiß werden lassen. Die Streifen darin portionsweise goldbraun anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die angebratenen Fleischstreifen in eine Schüssel geben. Das restliche Fett in der Pfanne erhitzen.

Sauce

Jetzt die Champignons ins heiße Bratfett geben und goldbraun anbraten, danach die Schalottenringe zugeben und alles zusammen ca. 5 Minuten braten. Wein, Brühe und Sahne zugeben und um 1/4 einkochen lassen. Die Gurkenwürfel zufügen. Die Sauce mit Mehlbutter binden: Dafür Mehl und Butter verkneten und unter die Sauce rühren. So lange rühren, bis sich die Mehlbutter aufgelöst hat und die Sauce sämig ist. Dann das Fleisch wieder zugeben und einmal aufkochen lassen. Mit ein paar Tropfen Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Weißkohl mit Teigfladen – Krpice sa Zeljem

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Nach der Dalmatinischen Tomatensauce ist das mein zweites Rezept aus Die echte Kroatische Küche von Ino Kuvacic.

Die kroatische Küche ist ja grundsätzlich eine sehr einfache, eine die mit dem kocht, was das Land hergibt. Kraut gehört da definitiv dazu. Auch wenn ich die Küche der Küste mit ihren Fleisch- und Fischplatten liebe, dieses Krautfladen Rezept hat mich sofort angelacht.

Die Rezension wird später kommen, ich muss auf den Sommer warten mit seinem frischen Gemüse,. 😉

Eigentlich sind diese Weißkohl Teigfladen wie unsere österreichischen Krautfleckerl.
Sie werden aber mit Olivenöl gemacht, und statt unserer kleinen zarten Fleckerl werden eher gröbere Fladen selbst gemacht.

Meinem Mann und mir hats gut geschmeckt, ihm noch besser, weil ich in seine Portion noch gebratenes Fleisch gegeben habe.

Dieses Gericht wird in Kroation auch als „kleine Tücher“ bezeichnet, denn so sehen die Teigfladen aus. Der Autor isst das Gericht auch zu Brathähnchen und verwendet bei Zeitknappheit auch schon mal fertige Fladen.
Da muss ich das nächste mal schauen ob ich Fleckerl in der Größe in Kroatien finde, habe ich bisher nicht gesehen, nur in den Größen die auch bei uns erhältlich sind.

 

Weißkohl mit Teigfladen – Krpice sa Zeljem

Weißkohl mit Teigflecken

Zutaten für 4 Portionen

Teigfladen:
– 500 g Mehl Typ 405 (ich Universalmehl)
– 5 Eier
– 1 Tl. Meersalz plus zum Würzen
– 1 Essl. Olivenöl

Kohl:
– 50 ml Olivenöl
– 1 Essl. Zucker
– 1 Zwiebel, abgezogen und gehackt
– frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
– 1 großer Weißkohl (hier bei uns ist das einfach ein weißer Krautkopf)
geputzt, und klein geschnitten

Für die Teigfladen das Mehl auf eine Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde eindrücken.
Die Eier mit einer Gabel in einer Schüssel verquirlen. Salz und Olivenöl zugeben.
Solange rühren bis die Mischung ganz glatt ist. Die Eier in die Mehlmulde gießen und zu einem Teig kneten.
Der Teig soll 5-10 Minuten geknetet werden, damit sich das Gluten entwickeln kann, ansonsten werden die Teigfladen weich und nicht elastisch und al dente.

Dann eine Kugel formen und mit Frischhaltefolie umwickeln. Der Teig rastet nun im Kühlschrank eine halbe Stunde.

Für den Kohl Olivenöl und Zucker in eine Pfanne geben und unter Rühren braten, bis der Zucker bräunt und zu karamellisieren beginnt. Die Zwiebel, Salz und Pfeffer zufügen. Wenn der Zwiebel weich gedünstet ist, das Kraut dazugeben und dünsten bis auch das weich ist.

In der Zeit kann man gut die Fladen machen.

Den Teig in vier Teile teilen und dünn auswalken (2 mm) dann mit dem Teigradel 1.5 cm große Quadraten ausschneiden.

In reichlich Salzwasser etwa 5 Minuten kochen.

Abseihen und zum Kraut in die Pfanne geben.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weisskraut mit Teigfladen

Ist vielleicht ein bissal aufwendig diese Fladen herzustellen, aber es schmeckt köstlich, grad das Richtige für das gruslige Wetter was hier bei uns herrscht.

Fluffiger Eierlikör Gugelhupf mit Schokostücken

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Meine liebe Freundin hat mir einen Kuchen zu kosten gegeben, einen Eierlikör Gugelhupf mit Schokistücken drinnen, der war so gut, dass ich mir sofort das Rezept geben hab lassen und nachgemacht habe.

Den Eierlikör habe ich selber gemacht, wie, habe ich hier bei diesem köstlichen Eis schon beschrieben. Natürlich kann man auch Eierlikör in guter Qualität kaufen.
Ich mach ihn lieber selber, weil da weiß ich dass ich Bio Eier verwende und die Zutaten gut sind.
Ich glaub das Eierlikör Rezept sollte ich auch mal verbloggen,..vielleicht Weihnachten 2018.

Schokolade könnt ihr verwenden was ihr mögt, ich hatte eine von Zotter da, die ich passend fand, da da auch Eierlikör Pralinen eingearbeitet sind, aber jede Zartbitter oder Milchschokolade ist geeignet.
Fluffiger Eierlikör Gugelhupf mit Schokostückchen

Fluffiger Eierlikör Gugelhupf mit Schokostücken

Zutaten für eine Gugelhupfform

– 3 Eier
– 150 g Eierlikör
– 80 g Staubzucker
– 1 Tl. selbstgemachter Vanillezucker
– 1 Tl. Weinsteinbackpulver
– 150 ml neutrales Öl
– 150 g Mehl
– 100 g grob gehackte Schokolade

– etwas Butter und Mehl für die Gugelhupfform

Backofen auf 170 % Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Form mit Butter und Mehl bearbeiten.

Die Eier trennen und die Eiklar mit der Hälfte des Staubzuckers steif schlagen.

Die Dotter mit dem Rest des Zuckers und dem Vanillezucker sehr schaumig rühren.
Das Öl tröpfchenweise unterrühren.

Mehl und Backpulver versieben und unter die Dottermasse rühren.
Jetzt kommt der Eierlikör dazu und zum Schluss wird der Schnee und die Schokolade untergehoben.

Den Teig in die Gugelhupfform gießen und ca. 1 Stunde backen.
Die Backzeit kann je nach Backofen variieren, mittels der Stäbchenprobe ist man immer auf der sicheren Seite.

Gugelhupf in der Form abkühlen lassen, stürzen und gscheit anzuckern!

Eierlikör Guglhupf mit Schokoladestücken

Schnell gemacht und schmeckt einfach himmlisch!