Und noch ein Marmeladen Rezept: Stachelbeer mit Rosensirup

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Wenn wir Foodblogger uns untereinander treffen, also die, die man besser und natürlich persönlich kennt, dann haben wir meistens für die lieben Kollegen eine Kleinigkeit mit. Sei es eine kleine kulinarische Erinnerung an eine Reise oder wie in diesem Fall einen selbstgemachten Rosensirup.

StachelbeermarmelademitRosensirupRezept

Die Brigitta von Brigittas Kulinarium macht diesen Sirup seit Jahren, das Rezept könnt ihr nachlesen, wenn ihr auf den Link klickt zu ihrem Blog.
Und beim letzten Treffen hat sie uns jeweils ein Flaschal von diesem köstlichen Sirup mitgebracht.

Als dann meine Stachelbeeren im Garten reif waren, fiel mir bei einer Sorte auf (ich habe scheinbar drei verschiedene Sträucher ggg) dass die Eine ein leichtes Rosenaroma hat. Und schon war die Idee geboren, dieses köstliche Aroma mit Brigittas Sirup zu verfeinern.

Es schmeckt wirklich köstlich!

Wobei dieser Sirup sicher auch sehr köstlich mit Prosecco schmeckt. Oder Rosen Hugo, oder, oder..

Und noch ein Marmeladen Rezept: Stachelbeer mit Rosensirup

StachelbeerMarmelademitrosensiruprezept

Zutaten:
– 400 g Stachelbeeren
– 300 g Gelierzucker 1:2
– 4 cl Rosensirup, oder auch mehr, dann den Zucker nochmal reduzieren.

Die Gläser mit kochendem Wasser ausspülen, ebenso die Deckel.

Die Stachelbeeren waschen und mit dem Gelierzucker vermischen.
Aufkochen, bis die Beeren aufplatzen, dann mit dem Pürierstab kurz mal durch, ich mags gern grober und hab nur kurz püriert.

Wenn die Gelierprobe erfolgreich ist, kommt der Likör dazu.

Gut umrühren und in die Gläser füllen.

Das wars auch schon! Die Marmelade ist grandios köstlich, mir schmeckt sie am besten auf einem weißen Brot, aber auch mit Bauernbrot habe ich sie schon verputzt.
Unbedingte Nachkochempfehlung von mir!

Und danke Brigitta für dein Mitbringsel 🙂

StachelbeermarmeladeRosensirupRezept

Noch mehr Marmelade hier im Blog:

Blutorangengelee

Marmelade ohne Gelierzucker aus Kirschen, Himbeeren, Walderdbeeren und Schoko Minze

Schweizer Wurstsalat, ein sommerliches Rezept

Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Ich hab mal geschaut im Internet, es gibt ungefähr zig tausend verschiedene Rezept für Schweizer Wurstsalat.
Allen gemeinsam ist natürlich dass Emmentaler Käse dabei uns und in den meisten sind auch eingelegte Gurkerl drin.

SchweizerWurstsalatRezept

In meinem auch, aber da sind noch frische Gurken dabei, weil mir meine Mama zur Zeit jedesmal mindestens eine Gurke mitgibt, weil sie weiß, ich hab heuer keine, nur eine kleine, dann hat die Pflanze beschlossen zu verenden, genauso wie meine Petersilie.

Schweizer Wurstsalat, ein sommerliches Rezept
RezeptSchweizerWurstsalat

Zutaten für 2 Hauptspeisen Portionen

– 180 g Emmentaler im Ganzen
– 250 g Extrawurst (Knacker oder Runde Extra gehen natürlich auch)
– 1 Feldgurke
– 6 kleine Knoblauchgurkerl
– 1 – 2 Frühlingszwiebel
– 1 Teelöffel Chili Senf
– Essig, Öl, Salz und Pfeffer nach Geschmack

Vor dem Essen sollte der Salat ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen können. Man kann ihn auch schon am Vortag zubereiten.

Emmentaler und Wurst in eher feine Streifen schneiden.
Ebenso die Gurke und die Knoblauchgurkerl.

Alles zusammen in eine passende Schüssel geben.
Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Senf, Essig, Öl, Salz und Pfeffer mit etwas kaltem Wasser vermischen und über den Salat gießen.

Abgedeckt ein paar Stunden ziehen lassen.

Dazu passt natürlich eine frische Semmel oder auch ein kräftiges Bauernbrot.
SchweizerWurstsalatRezept

Natürlich gibt’s hier schon ein paar Wurstsalate 😉

Nudelsalat mit Oliven und Salami
Wurstsalat

Sonntagskuchen: Sommerlicher Weinbergpfirsich Blechkuchen

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Ich lieeebe Pfirsiche, fast noch lieber wie Nektarinen, und abgesehen von den ganz normalen, mag ich ganz besonders die Weinbergpfirsiche.

Eher flacher als rund, eher mit weißem Fruchtfleisch kommen sie daher, im besten Fall sind sie saftig und süß!
KöstlichesRezeptKuchen

Und wenn man solche hat, dann sollte man dringend einen klassischen Blechkuchen machen, Freunde und Verwandte ein laden und Sonntagsnachmittags Kaffee zelebrieren!

Es gibt viele tolle Rezepte aber bei mir, kommt meist ein solcher klassischer auf den Tisch, schnell gemacht, ohne Zutaten die man erst nach 15 Geschäften beisammen hat.

Sonntagskuchen: Sommerlicher Weinbergpfirsich Blechkuchen
KöstlichesKuchenRezeptWeinbergpfirsiche

Zutaten für ein Blech:
– 4 Eier
– 200 g weiche Butter
– 180 g Staubzucker
– 1 Tl. Vanillezucker, am besten selbergemacht
– 1 Tl. Weinsteinbackpulver
– Abrieb einer Zitrone
– 200 g Mehl
– ca. 100 ml Milch

– ca. 1 kg Weingartenpfirsiche, gewaschen, und halbiert

1 Backblech mit einem Stück Backpapier
Backen bei 180° ca. 40 Minuten, je nach Backofen

Die Eier trennen und die Eiklar zu steifem Schnee schlagen.

Die Butter mit den Zuckerarten sehr schaumig rühren, die Eidotter einzeln unterrühren. Zitronenabrieb hinzufügen und verrühren.

Mehl mit Backpulver mischen und unter die Dotter Masse rühren.

Die Milch hinzufügen, und den Schnee vorsichtig unterheben, ist der Teig zu dick, noch soviel Milch zufügen, dass der Teig schön streichfähig ist.

Den Teig auf das Backpapier streichen, und die Pfirsiche auf dem Teig verteilen.

Fertig gebacken ist der Kuchen, wenn bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr übrig bleibt.

Kaffeemaschine anschalten und genießen!
Weinbergpfirsichkuchen

Noch mehr Rezepte mit Pfirsichen hier im Blog:

Göttlicher Pfirsich Ribisel Sirup

Pfirsichstrudel mit Mandelbrösel

Crema di Peperoni, ein sizilianisches Rezept von Pina

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Was passt besser am Ferragosto, DEM italienischen Feiertag im Sommer, als ein echtes sizilianisches Hausmannskost Rezept?
pastacremadipeperoni

Nix oder?

Als ich im Juli in Sizilien war, habe ich genau dieses Gericht bei der Mama (Pina) des Freundes meiner Tochter serviert bekommen. Es hat mich so richtig abgeholt, einfach, gesund, die Zutaten hat man im Sommer meist daheim. Das Schöne, weiß man die Zutaten und die Zubereitungsart, bräuchte man kein Rezept mehr dafür.

Mir wurde es aber erklärt und so kann ich es euch heute zeigen.
pastasiciliana

Wäre kein Parmesan dabei, wäre das Gericht vegetarisch oder gar vegan, der Käse haut mir das jetzt aber zam. Also wer auf vegan oder vegetarisch Wert legt, der lasse bitte den Käse weg, aber dann fehlt dem sizilianischen Gericht was!

Crema di Peperoni, ein sizilianisches Rezept von Pina
cremadipeperonipasta

Zutaten für 4 Portionen

– 6 hellgelbe Paprika
– 1 große Gemüsezwiebel
– 4 kleine Erdäpfel (am besten mehlige)
– 2 Knoblauchzehen
– Olivenöl
– Salz und Pfeffer
– etwas frisch geriebene Muskatnuss

– 350 g Spagetti
– Parmesanspäne (geht super mit dem Gurkenhobel)

Die Paprika entkernen, waschen und zerstückeln.
Wie klein ihr das macht ist nicht wichtig, es wird alles püriert am Schluss.

Die Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken.

Die Kartoffeln schälen und vierteln.

In einem ausreichend großen Topf (da kommen die gekochten Nudeln später auch noch dazu) das Olivenöl leicht erhitzen und Knoblauch und Zwiebel anschwitzen. Das muss hell bleiben und darf keinesfalls dunkle Stellen aufweisen.
Paprika und Erdäpfel zufügen, salzen, pfeffern und die geriebene Muskatnuss dazu.
Gut durchrühren und 100 ml Wasser hinzufügen.

Einen Deckel draufgeben und das Gemüse ganz weich kochen lassen.

Die Spagetti in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Wenn das Gemüse weich ist mit dem Pürierstab fein pürieren. Ist es euch zu dickflüssig, gebt etwas von dem Kochwasser dazu.
Abschmecken, es sollte schon gut gesalzen sein, sonst schmeckts zu fade.
pastacremadipeperoni

Die Pasta abseihen und tropfnass mit der Gemüsesauce gut verrühren.

Anrichten, wer mag dekoriert so wie ich noch mit Salbei und einem frischen Paradeiser. Auf jeden Fall kommen jetzt noch die Käse Späne drauf!

Es schmeckt so köstlich! Dass ich Hausmannskost liebe wisst ihr ja eh alle, aber dieses  Gericht besticht echt durch seine Einfachheit und den köstlichen Geschmack, unbedingt nachkochen!

pastacremadipeperoni

Noch mehr sizilianische Küche hier im Blog:

Arancini

Caponata

Sommerrezepte: Gugelhupf mit Beeren

Schlagwörter

, , , , , ,

Im Juli habe ich einiges an Beeren bei mir ernten können.

Unter anderem Jostabeeren, weiße und rote Ribisel, Himbeeren, kleine Walderdbeeren und Stachelbeeren.
sommerbeeren

Die habe ich zu zwei mini Gläsern Marmelade verarbeitet und zu eben diesem köstlichen saftigen Sommergugelhupf mit Beeren.

Weil wir ja nur mehr zu zweit hier essen, und wir einen großen Kuchen auch mit mit Hilfe  unserer lieben Nachbarn nicht schaffen, habe ich einen kleinen Gugelhupf gemacht
Wobei man da nicht zwingend eine kleine Gugelhupfform braucht, man füllt halt die normal große nur zur Hälfte
rezeptbeerengugelhupf

Ich habe meinen klassischen Ölteig gemacht, und wie immer die Zuckermenge reduziert, kommt ja eh noch oben drauf Staubzucker 😉

Sommerrezepte: Gugelhupf mit Beeren
Gugelhupfrezept

Gugelhupfform mit Butter und Mehl bearbeiten.
Backofen auf 175° Ober/Unterhitze vorheizen.

– 2 Eier
– 75 g Zucker
– 1 Tl. selbstgemachter Vanillezucker
– 1 Prise Weinsteinbackpulver
– 120 g gemischte frische Beeren
– 100 g Universalmehl
– 50 ml geschmacksneutrales Pflanzenöl
– 50 ml Wasser

Die Beeren abrebeln und kurz abspülen, dann auf einem Sieb abtropfen lassen.

Die Eier trennen und mit dem Eiklar einen festen Schnee schlagen.

Dotter mit Zucker und Vanillezucker sehr cremig schlagen, das Gemisch aus Wasser und Öl tröpfchenweise unterschlagen.

Mehl, Backpulver und Beeren unterheben.

Abschließend den Schnee vorsichtig einarbeiten.
Beerengugelhupf

Solange backen, bis die Stäbchenprobe gelingt.

Wenn ihr einen normal großen Gugelhupf mögt, dann einfach die Menge verdoppeln, um einen Blechkuchen zu erhalten, macht das Rezept mit 5 Eiern und passt die anderen Mengen an.

Uns hat dieser saftige Beeren Gugelhupf sehr gut geschmeckt, ist ein richtiger Sommerkuchen der perfekt zu eurem Espresso passt.

 

Weitere Rezepte mit Beeren hier im Blog:

Beerentorte mit Baiser

Topfentorte mit frischen Himbeeren

Kirsche-Erdbeere-Bacardi-Limette Marmelade

Sommerrezepte: Antipasti mit Eierschwammerl und Weißwein

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Eigentlich sollten diese Eierschwammerl eine klassische Schwammerlsauce mit Sauerrahm und Semmelknödel werden.

Aber am Tag, als ich das kochen wollte, hatte es 35° und ich bin sehr schnell abgekommen vom warmen Abendessen.
AntipastiEierschwammerlPfifferlinge

Kalte Küche war angesagt, der Ofen war nur für 5 Minuten an und das hielt sich in Grenzen.

Weißweinessig, Weißwein, frische Kräuter und Zitrone sind die perfekten Zutaten für sommerliche Antipasti.

Wenn Kinder mitessen, ersetzt einfach den Wein durch Wasser, zu Apfelsaft rate ich in dem Fall nicht, süß würde das nicht so gut schmecken.

Sommerrezepte: Antipasti mit Eierschwammerl und Weißwein
RezeptEierschwammerlAnitpasti

– 600 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)
– 2 Knoblauchzehen
– Weißweinessig (Condimento bianco)
– Olivenöl
– Salz
– Pfeffer
– 1/4 l trockener Weißwein (zb Grüner Veltliner oder Riesling)
– frischer Thymian
– Saft und Schale einer Zitrone

Die Schwammerl gut putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden.

Die Zitronenschale abreiben, danach die Zitrone  auspressen.

Thymian abrebeln, der kommt erst dazu, wenn die Antipasti in den Kühlschrank wandern, zum Durchziehen.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Eierschwammerl eine Minute scharf anbraten.

Alle restlichen Zutaten hinzufügen (bis auf den Thymian) und 3 Minuten einköcheln lassen.

In einer Schüssel im Kühlschrank durchziehen lassen.

Durch die Zitrone schmeckt das sehr erfrischend, der Wein gibt auch noch zusätzlich etwas Säure ab, ein rundum sommertaugliches Gericht!

 

Noch mehr Schwammerl Rezepte hier:

Eierschwammerlbrot

Eierschwammerlroulade, vegan

Pasta mit Eierschwammerl

Mezze Rezept: Schafskäsedip mit Oliven und Zitrone

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Mezze kennt man in weiten Teilen unserer Welt, auch wenn sie unterschiedlich geschrieben werden (zb Meze, Meza, Mesa, usw.) gemeint ist aber damit immer, dass man gemeinsam Kleinigkeiten isst. Was nicht bedeutet dass man wenig bekommt.
MezzeSchafskäsedipOliven

Verschiedene Vorspeisen oder Fingerfood werden in die Mitte des Tisches gestellt, und jeder nimmt sich und man plaudert.
Traditionell trinkt man dazu Arak, Wein, Raki oder auch türkischen Tee, je nachdem an welchem Teil der Welt man sich befindet.

Im Nahen Osten, in den ehemaligen Jugoslawien Staaten, Griechenland und auch in der Türkei kann man das zu sich nehmen.

Zunehmend bekommt man das auch in hippen Lokalen in den Großstädten.

Aber gut, vielleicht interessiert euch das ja gar nicht und eigentlich kann es eh jeder nachlesen.
Mezzerezept

Im Kochtopf gibt’s ein Event dazu, und daher habe ich diesen köstlichen Schafskäse Dip gemacht. Schafskäse und Schafskäsejoghurt sind griechische, die Oliven sind sizilianische und die Kräuter sind aus meinem Garten, also einheimische 🙂 Ganz im Sinne von Mezze, eigentlich.

Auf jeden Fall bin ich schon sehr gespannt, was es noch für Rezepte geben wird. Ihr auch?

Mezze Rezept: Schafskäsedip mit Oliven und Zitrone
SchafkäsedipOlivenZitrone

Zutaten:
– 80 g Schafskäse (Feta)
– 80 g Schafskäsejoghurt
– 40 g dunkle Oliven (bereits ohne Kern gewogen)
– Saft und Schale einer Bio Zitrone, abgerieben
– ein Schluckal Olivenöl
– 1 Knoblauchzehe, feinst gehackt
– Olivenkraut, grob gehackt

– optional Salz und Pfeffer

Die Oliven entkernen und mit der Gabel zerdrücken, wenn sie weich genug sind, sind sie das nicht, dann mit dem Pürierstab eher grob pürieren.

Schafskäse und Joghurt mit dem Olivenöl gut vermischen, Knoblauch und Olivenkraut unterrühren.

Oliven und Zitrone dazugeben und schon ist der Dip fertig.

Ich habe auf Salz verzichtet, da die Oliven und der Feta eh salzig sind, das hat dann auch gereicht.

Diesen Dip kann man mit Fladenbrot oder anderem Weißbrot verspeisen, oder auch mit einem guten  dunkle Brot.

Ich hatte es als leichtes (hüstel) Mittagessen und hab nur Gurken (aus Mamas Garten 🙂 ) und Karottensticks dazu gegessen.

Mezzerezept

Bis 15. August könnt ihr noch mitmachen bei diesem interessanten Event von Zora und Susan
Blog-Event CLV - Mezze (Einsendeschluss 15. August 2019)

Lasst es euch schmecken!

Sommer Rezepte: Einfacher Stachelbeerkuchen

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Äpfel und Zwetschken sowie Birnen sind in diesem Jahr bei mir im Garten Fehlanzeige, aber was wirklich wunderbar gewachsen ist, sind die zwei Stachelbeersträucher!
Stachelbeerkuchen

Als ich aus Italien zurückkam, waren die dringend zu ernten, zumindest der Großteil und ich hatte Lust auf Stachelbeerkuchen. Und keine Lust viel herumzumachen.

Da geht mein Ölteig am Einfachsten. Alle Zutaten sind immer im Haus, der Teig ist schnell gerührt und gelingt fast immer.

Außerdem schmeckt er einfach köstlich!

Sommer Rezepte: Einfacher Stachelbeerkuchen
makeitsimplecake

Zutaten für ca 1 3/4 Backblech oder eine entsprechende Form

– 4 Eier
– 100 ml Pflanzenöl
– 100 ml Wasser
– 160 g Zucker
– 1 Tl. Vanillezucker
– 1 Tl. Weinsteinbackpulver
– 200 g Mehl, Universal
– 500 g Stachelbeeren

– 50 g Kristallzucker
– gemahlener Zimt nach Geschmack

Die Form buttern und mit Mehl bestäuben, bei Verwendung eines Backbleches einfach ein Stück Backpapier auflegen.

Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Stachelbeeren waschen und von den groben Stielen befreien.

Eidotter, Zucker, Vanillezucker sehr schaumig rühren, Öl und Wasser mischen und tröpfchenweise einrühren. Die Masse wird eher flüssig als fest, das soll so sein.

Mehl mit Backpulver mischen und unter die Dottermasse rühren.

Eiklar sehr steif schlagen und unterrühren.

Den Teig in die Backform oder das Backblech gießen und die Stachelbeeren darauf verteilen.

Zucker mit Zimt mischen und darüberstreuen. Das ergibt eine feine Kruste. Das hat meine Mama immer bei Zwetschken- und Marillenkuchen gemacht.

Ca. 40-50 Minuten backen, bis die Stäbchenprobe erfolgreich ist.

Abkühlen lassen und anzuckern!

einfacherstachelbeerkuchen

 

Noch ein Stachelbeerkuchen:

Sauer macht Lustig – Zitronen – Stachelbeerkuchen

Conchiglioni mit Rindfleisch in Paprika-Paradeisersauce

Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Bevor ich nach Sizilien geflogen bin, um unsere Tochter zu besuchen, habe ich mich mit diesem Gericht ein bissal eingestimmt.

Den Liebsten hats auch gefreut, obwohl er nicht mitgereist ist, war eine Oma-Mama-Tochter Tour, eine Mädelsreise sozusagen.
Pastarecipe

Diese schöne Pasta habe ich in Grado gekauft, als wir im April da waren, da gibts so eine kleine Halle wo es italienische Spezialitäten gibt, unter anderem wahnsinnig viele Pastasorten, und diese Conchiglioni mussten unbedingt mit!
ConchiglioniausdemBackofen

Die nächsten Großeinkäufe wirds aber nicht in Sizilien geben, sondern in der Lombardei im September, wer weiß was mir da wieder alles in den Einkaufswagen hüpfen wird, und ich kann das ja nie dass ich das zurücklege, ihr etwa?

Aber jetzt zum Rezept, diesmal ist meine Sauce auch noch gscheit scharf, wer das nicht mag, lässt einfach die frische Chilischote weg.

Conchiglioni mit Rindfleisch in Paprika-Paradeisersauce

Pastarezepteconchiglioni

für 2-3 Portionen, je nach Hunger
Im Backofen ca. 30 Minuten bei 180° Ober/Unterhitze garen

– 300 g faschiertes Rindfleisch
– 500 ml Paradeissauce
– 1 große Gemüsezwiebel
– 2-5 Knoblauchzehen
– frische mediterrane Kräuter aus dem Garten oder TK
– 3 rote Paprika
– 1 kleine scharfe Chilischote
– Olivenöl
– ein Essl. Paradeismark
– ein Essl. Paprikamark
– Salz und Pfeffer

– 250 g Conchiglioni

– ca. 200 g grob geriebenen Emmentaler

Die Pasta sehr al dente kochen.

Den Zwiebel und den Knoblauch schälen, grob hacken und im Olivenöl anrösten. Das Rindfleisch dazugeben, weiter rösten.
Die Paprika waschen und entkernen, klein schneiden und ebenfalls zum Fleisch dazugeben.

Mit der Paradeissauce aufgießen, das Mark von Paprika und Paradeisern dazugeben.

Salzen und Pfeffern und die Kräuter hinzufügen.

Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Sauce soll eher flüssiger sein.

Backofen vorheizen.

Die Pasta mit der Öffnung nach oben in eine backofenfeste Form schlichten.
Die Hälfte der Sauce darüber gießen. Die Hälfte des geriebenen Emmentalers drüberstreuen.
Dann den Rest der Sauce und den Rest des Käse obenauf geben.

Ca. 30 Minuten bei 180° Ober/Unterhitze garen.
rezeptrecipepastaitaliana

Dazu passt am besten frischer Blattsalat!

Lasst es euch schmecken!

Noch mehr Italien hier im Blog:

Lasagne – Italienische Momente

Panna Cotta mit Karamell-Espresso Sauce

Palermo, erste Eindrücke und Fotos

Pastarezepteitaly

Sommerdrink Rezepte: Fruchtige Bowle mit Slivovica

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Seit Jahren habe ich Slibowitz nur aus den ehemaligen jugoslawischen Ländern hier. Früher wurde mir das mitgebracht, seit einigen Jahrzehnten bringe ich ihn selber mit.
Immer in kleinen Fläschchen aus Glas, ich hab sonst immer die Angst er verdirbt oder raucht aus.
slivovicabowlepfirsiche

Viele schwören ja, das Rakija Medizin sei, ich persönlich genieße ihn lieber wenn ich gesund bin 😉

Am besten schmeckt so ein klarer Schnaps natürlich eisgekühlt und auch in eisgekühlten kalten Gläsern serviert.

Wenn wir auf unsere Ruheinsel in Kroatien reisen, steht stets unser lieber Vermieter bereit mit eiskaltem Zwetschkenschnaps!
bowlerezept

ABER ganz köstlich kommt dieses typische Aroma auch in einer fruchtigen Sommerbowle zur Geltung.

Ihr braucht für Bowle außerdem noch trockenen Sekt, Mineralwasser oder auch Weißwein.
Der verwendete Schnaps sollte immer passend zu den Früchten sein, zb bei Himbeerbowle Himbeerlikör oder Schnaps, bei Erdbeerbowle halt dann entsprechende Spirituosen.

Sommerdrink Rezepte: Fruchtige Bowle mit Slivovica

bowleslivovica
– 500 g sehr reife Pfirsiche
– 2 – 3 sehr reife Pflaumen
– 2-3 sehr reife Marillen
– 1 Flasche trockenen Sekt
– 100 – 150 ml Zwetsckenschnaps
– bei Bedarf, wenn die Früchte nicht süß und reif sind: Zucker
– Mineralwasser nach Wunsch

Sekt, Wein und/oder Mineralwasser gut kühlen.

Das Obst schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In ein großes Gefäß oder Schüssel geben, wo dann auch noch der Sekt dazupasst.
Eventuell zuckern und mit dem gekühlten Schnaps übergießen.

Einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Vor dem Servieren die Obstmischung mit der Flasche Sekt auffüllen, und in passenden Gläsern mit einem Löffel zum Früchte verspeisen servieren.

Ein perfekter Drink um ihn abends auf der Terrasse oder im Garten zu genießen.

Wer mag, und um den Drink leichter zu machen, gibt einfach einen Schluck Mineralwasser dazu, um den Alkoholgehalt zu erhöhen, kann man auch noch trockenen Weißwein hinzufügen.

Noch mehr Bowle Rezepte hier im Blog:

Himbeer-Ribisel Bohle

Pfirsich Himbeerbowle mit Glitzersekt